Zurück
{infos}
 

 

Lichtschwert Nomi Darklighter I


Dieses Lichtschwert entstand in Anlehnung an das Lichtschwert von "Dark Woman" (die Lehrerin von Aurra Sing). Ich nahm ein Alu-Rohr und sägte es V-förmig vertikal ein Stück auf und bog die so entstandenen Halb-Ovale nach außen. Dann setzte ich einen gegossenen Eiförmigen "Edelstein" ein. Auf der anderen Seite des Lichtschwerts setzte ich ein Drehteil ein, was ich aus Messing drehte. Es ist die Austrittsöffnung der Lichtklinge. Schließlich montierte ich noch Rändelschrauben und den Bügel zur Gürtelaufhängung. Dann gravierte ich eine runde Nut kreuz und quer entlang des Schafts in die ich danach eine 4mm Dichtungs-Gummischnur mit Sekundenkleber einklebte. Schließlich lackierte ich das Lichtschwert blau und gold.

 

 

 

© Thomas Riedel 2004

{feld}